Kleine Anfrage: Baumaßnahmen an Kreis-/Landes- und Bundesstraßen im Landkreis Mainz-Bingen

Created with Sketch.

Ich frage die Landesregierung:

1. In welchen Gemeinden und Städten sind in den kommenden 5 Jahren Baumaßnahmen an klassifizierten Straßen (Kreis-/Landes- u. Bundesstraßen) vorgesehen (bitte nach Gemeinde u. Monat (e)/Jahr(e) einzeln aufführen)?

2. Worum handelt es sich konkret bei den einzelnen Baumaßnahmen (Sanierung, Ausbau, Erweiterung, Neubau)?

3. In welchen Gemeinden sind Sperrungsmaßnahmen im Zuge der Bautätigkeiten vorgesehen (bitte nach Gemeinde, Straßenabschnitt, Dauer und Art der Sperrung (voll/teilweise) einzeln aufführen)?

4. Inwieweit und wann wurden die betroffenen Gemeinden und Landkreise bei der Planung und Terminierung beteiligt?

5. Wann wurden die terminlichen Festsetzungen für die einzelnen in Frage 1 genannten Maßnahmen von welcher Stelle jeweils vorgenommen?

6. Durch welche konkreten Maßnahmen wird der ÖPNV im Zuge der o.g. Baumaß-nahmen als flankierende Unterstützung zur Entlastung des individuellen Personenverkehrs gestärkt?

7. Wie bewertet die Landesregierung den baulichen Zustand der Brücken im Landkreis Mainz-Bingen (bitte Brücken nach Kreis-/Landes- und Bundesstraßen getrennt sowie nach ihrem Sanierungs- und Instandsetzungsbedarf anhand der Zustandsnote aufzeigen)?

(Thomas Barth, MdL)

Hierzu die Antwort der Landesregierung

AntwLR Baumaßnahmen an Kreis-, Landes- und Bundesstraßen im LK MZ-BI 22.6.2018

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.