Kleine Anfrage: Lüftungsgeräte an Schulen

Created with Sketch.

Die Landesregierung hat im Oktober 2020 ein 6-Millionen-Euro-Förderprogramm für die Anschaffung von mobilen Lüftungsgeräten für Schulen mit schlecht zu belüftenden Klassenräumen beschlossen

Ich frage die Landesregierung

  1. Wie viele Schulen in Rheinland-Pfalz haben bislang einen Antrag auf die Anschaffung von mobilen Lüftungsgeräten gestellt?
  2. Wie viele davon wurden bereits genehmigt, wie viel abgelehnt und warum?
  3. Welche bauordnungsrechtlichen Vorgaben müssen für eine Installation gegeben sein?
  4. Wie bewertet die Landesregierung die vom Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz konzipierte Entlüftungsanlage zum Einsatz in Klassenräumen im Hinblick auf ihre Praktikabilität und ihren Nutzen zur Reduzierung der Aerosolbelastung?
  5. Vor dem Hintergrund, dass an allen Mainzer Grundschulen solche Entlüftungsgeräte installiert werden – wie ist der aktuelle Stand der Prüfungen des Bildungsministeriums im Hinblick auf deren Einsatz auch an anderen Schulen im Land?
  6. Sofern dieser noch nicht abgeschlossen ist, bis wann ist mit einer abschließenden Prüfung zu rechnen?
  7. Was unternimmt die Landesregierung, um den Prozess der Anschaffung von den in Frage 4 genannten Entlüftungsgeräten zu beschleunigen?

(Thomas Barth, MdL)

Hierzu die Antwort der Landesregierung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.