PM: Radweg L 426 zwischen Stadecken-Elsheim und Mainz-Lerchenberg vor der Baureife

Created with Sketch.

Erfreuliche Nachrichten für alle Radfahrer im Kreis! Der Bau des langersehnten Radwegs an der L 426 zwischen Stadecken-Elsheim und Mainz-Lerchenberg nimmt konkrete Formen an. Wie dem hiesigen Abgeordneten Thomas Barth (CDU) auf dessen Anfrage hin nun aus dem Verkehrsministerium mitgeteilt wurde, gehen die Planungen in die finale Phase. Demnach ist die Genehmigungsplanung für das zur Entwicklung des Baurechts erforderliche Planfeststellungsverfahren abgeschlossen, dessen Einleitung für die erste Jahreshälfte 2022 in Betracht gezogen wird.

Barth, der sich in den vergangenen Jahren in mehreren parlamentarischen Initiativen und Eingaben an das Ministerium für die Realisierung dieses Verkehrswegs stark gemacht und immer wieder nachgehakt hat, freut sich über diese Nachricht sehr, zumal sich die Realisierung dieses Bauprojekts schon weit über 10 Jahre hinzieht. Damit wäre eine weitere Lücke im rheinhessischen Radwegenetz geschlossen, was nicht nur für den heimischen Tourismus, sondern auch für Pendler von großem Vorteil wäre, die vom Selztal nach Mainz zur Arbeit fahren.

„Ich hoffe, dass der für die operative Umsetzung zuständige Landesbetrieb Mobilität Worms (LBM) die Maßnahme dann auch zügig umsetzt.  Meine Erfahrungen bei der Straßensanierung in Stadecken-Elsheim Elsheim stimmen mich da positiv“, so Barth abschließend.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.