Thomas Barth zu Besuch bei der Polizeiinspektion MZ 3

Created with Sketch.

Von rechts nach links: Erster Polizeihauptkommissar Thomas Sinner, Thomas Barth, MdL, Hauptkommissar Leidinger (Foto: privat)

 

Um sich ein Bild über die Arbeit der PI MZ 3 zu verschaffen, besuchte Thomas Barth die Dienststelle auf dem Lerchenberg. Dabei konnte sich der Christdemokrat über die vielfältigen Aufgaben und das große Engagement der Beamtinnen und Beamten informieren. Gleichzeitig trugen diese auch ihre Anliegen vor, die der Landtagsabgeordnete aufgriff.
In dem zweistündigen Gespräch ging es u.a. um die Personalsituation, Fachkräftemangel und Ausrüstung der PI MZ 3, aber auch um sicherheitsrelevante Themen, wie Einbruchsdelikte, Polizeiliche Kriminalstatistik und Gewalt gegen Polizeibeamte.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.