Blog

Created with Sketch.

Thomas Barth besucht die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in Mainz

Ulrike von der Lühe, Vorstand der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz (links), im Gespräch mit Thomas Barth (rechts)   Bei seinem Besuch in der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz informierte sich Thomas Barth über verbraucherschutzpolitische Themen. Schwer-punkte bildeten dabei u.a. Verbraucherbildung, Lebensmittelsicherheit, Verbraucherrechte.

Thomas Barth zu Besuch bei der Polizeiinspektion MZ 3

Von rechts nach links: Erster Polizeihauptkommissar Thomas Sinner, Thomas Barth, MdL, Hauptkommissar Leidinger (Foto: privat)   Um sich ein Bild über die Arbeit der PI MZ 3 zu verschaffen, besuchte Thomas Barth die Dienststelle auf dem Lerchenberg. Dabei konnte sich der Christdemokrat über die vielfältigen Aufgaben und das große Engagement der Beamtinnen und Beamten informieren.…
Weiterlesen

Nachwuchsmangel bei der Feuerwehr – frühzeitig die Weichen für die Zukunft stellen

Rückläufige Mitgliederzahlen bei den Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Mainz-Bingen hat der Landtagsabgeordnete Thomas Barth (CDU) zum Anlass genommen, um sich in einer Parlamentarischen Anfrage nach der Entwicklung in den letzten Jahren zu erkundigen. Der Unionspolitiker, der seit Oktober 2017 in der Nachfolge von Dorothea Schäfer das Landtagsmandat für den Wahlkreis 30, Ingelheim, innehat, hatte dabei…
Weiterlesen

Thomas Barth zu Besuch bei der Polizeiinspektion MZ 2

Thomas Barth (links) und die Leiterin der PI MZ 2, Polizeioberrätin Corinna Koch (rechts)   Um sich ein Bild über die Arbeit der PI MZ 2 zu verschaffen, besuchte Thomas Barth die Dienststelle am Valenciaplatz. Dabei konnte sich der Unionspolitiker über die vielfältigen Aufgaben und das große Engagement der Beamtinnen und Beamten informieren. Gleichzeitig trugen diese auch…
Weiterlesen

Schulbesuchstag am Gymnasium Nieder-Olm

Thomas Barth (links) und Nina Klinkel (rechts) im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen 10c, 10d, 10f und dem Leistungskurs SK2.   Gastbeitrag von Finn Anstatt (dieser Beitrag erscheint auch auf der Homepage des Gymnasiums Nieder-Olm) Parlamentarische Fragestunde im GymNO Einmal im Jahr haben die Schüler des Gymnasiums Nieder-Olm die Gelegenheit, gewählten Abgeordneten…
Weiterlesen

Schreiben nach Gehör: Thomas Barth fordert Umdenken

Der CDU-Landtagsabgeordnete Thomas Barth hat die Landesregierung in einer Parlamentarischen Anfrage um Bericht gebeten, welche Grundschulen im Landkreis Mainz-Bingen nach der Methode Schreiben nach Gehör arbeiten. Die Methode ist umstritten und wurde bereits in Bundesländern wie Hamburg und Baden-Württemberg untersagt. Andere Bundesländer denken über ein Verbot nach. Das Verfahren sieht vor, dass Kinder Texte verfassen,…
Weiterlesen

Politik und Schule im Dialog

Die Landtagsabgeordneten Thomas Barth (Mitte) und Nina Klinkel (links) sowie Sozialkundelehrer Dr. Veits Straßner (rechts) im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern der IGS Ingelheim.   Im Rahmen des alljährlich am 9. November stattfindenden Schulbesuchstags waren die beiden Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis 30, Nina Klinkel (SPD) und Thomas Barth (CDU), bei rund 60 Schülerinnen und…
Weiterlesen

Kleine Anfrage: Mitgliederrückgang bei den Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Mainz-Bingen

Wie der Presse zu entnehmen war, verzeichnen die Freiwilligen Feuerwehren in Rheinland-Pfalz landesweit sinkende Mitgliederzahlen Vor diesem Hintergrund frage ich die Landesregierung: Wie hat sich in den letzten 5 Jahren die Anzahl der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen im Landkreis Mainz-Bingen entwickelt (bitte Aufstellung nach Verbandsgemeinden, kreisfreien Städten und verbandsfreien Gemeinden und eine separate Ausweisung nach Männern und…
Weiterlesen

Kleine Anfrage: Schreiben nach Gehör im Landkreis Mainz-Bingen

Ich frage die Landesregierung: An welchen Grundschulen im Landkreis Mainz-Bingen erfolgt der Schrifterwerb ausschließlich über die Methode des lautorientierten Schreibens in den ersten beiden Schuljahren? An welchen Grundschulen im Landkreis Mainz-Bingen wird unter anderem auch die Methode des lautorientierten Schreibens in den ersten beiden Schuljahren angewendet? Welche Grundschulen im Landkreis Mainz-Bingen arbeiten überhaupt nicht mit…
Weiterlesen