Kleine Anfrage Lärmschutz Sporkenheim

Created with Sketch.

Im Bundesverkehrswegeplan ist entlang der A 60 zwischen den Anschlussstellen Ingelheim-West und Bingen-Ost im Bereich Sporkenheim die Errichtung eines Lärmschutzwalles vorgesehen. Die vom Land Rheinland-Pfalz veröffentlichten Lärmkartierungen weisen in diesem Bereich einen hohen Lärmpegel aus.

Ich frage die Landesregierung:

1. Wie ist der derzeitige Planungsstand bezüglich des Baus des Lärmschutzwalls?
2. Wie stuft die Landesregierung die Dringlichkeit des Baus des Lärmschutzwalls im Bereich Sporkenheim ein?
3. Wann wird die Landesregierung das für den Bau eines Lärmschutzwalles notwendige Planungsrecht schaffen, um die vom Bund bereit gestellten Mittel abrufen zu können?
4. Ist die Landesregierung infolge der nachweislich hohen Lärmbelastung bereit, eine vorzeitige Realisierung des Lärmschutzes unabhängig von dem Ausbau der Autobahn in die Wege zu leiten?

(Thomas Barth, MdL)

Hierzu die Antwort der Landesregierung

AntwLR Lärmschutz Sporkenheim 16.5.2018

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.