Pressemitteilung: Rheinland-Pfälzische Impfzentren sofort wieder aktivieren!

Created with Sketch.

„Mit voller Wucht rollt die vierte Corona-Welle, stärker, als wir das alle zunächst wahrhaben wollten. Die Entwicklung der letzten Tage und Wochen ist besorgniserregend“, erklärt der Landtagsabgeordnete Thomas Barth (CDU).

Die CDU-Landtagsfraktion hat die Corona-Entwicklung zur Aktuellen Debatte der jüngsten Landtagssitzung gemacht. Die Lage sei ernst, jedes Mittel zur Unterbrechung von Infektionsketten müsse angewendet werden. „Wir dürfen keine Zeit verlieren. Die vierte Welle muss gebrochen werden“, so der Abgeordnete für den Wahlkreis Ingelheim.

Derweil bestätigen Experten, dass Impfen das wichtigste Instrument im Kampf gegen Corona ist. Alle Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer brauchen jetzt ein Booster-Angebot, ist sich Thomas Barth sicher. Die angekündigten Maßnahmen der Landesregierung geben jedoch genau das nicht her.

„Ich fordere die Landesregierung auf, sofort alle Impfzentren im Land zu aktivieren. Nur mit einer Gesamtstrategie, welche unsere bewährten Impfzentren, unsere engagierten Hausärzte, und die mobilen Impfbusse und mobilen Impfteams miteinbezieht, können wir unseren Bürgerinnen und Bürgern zeitnah eine dritte Impfung anbieten und so einen entscheidenden Beitrag zu Pandemiebekämpfung leisten.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.