Kleine Anfrage: Fortbildungsangebote für Lehrkräfte im Bereich Europabildung

Created with Sketch.

Die didaktische Vermittlung von bildungspolitischen Inhalten und Kenntnissen über Europa bildet eine wichtige Voraussetzung zur Stärkung der Europakompetenz von Kindern und Jugendlichen an rheinland-pfälzischen Schulen
Ich frage die Landesregierung:

  1. Welche fachdidaktischen Voraussetzungen müssen Lehrkräfte in Bezug auf die Vermittlung europaorientierter Kompetenzen laut Lehrplan für die Lehreraus-bildung in Studium und Vorbereitungsdienst an rheinland-pfälzischen Schulen mitbringen (bitte nach Schularten getrennt aufschlüsseln)?
  2. Welche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich der Europabildung sind laut Lehrplan für die Lehrerausbildung in Studium und Vorbereitungs-dienst obligatorisch vorgeschrieben?
  3. Welche Maßnahmen ergreift die Landesregierung, um die zuständigen Stellen bei Aus- und Fortbildung von Lehrkräften zu unterstützen?
  4. Welche Maßnahmen hat die Landesregierung in den letzten fünf Jahren ergrif-fen, um den Fortbildungsbedarf für Lehrkräfte im Bereich des non-formalen Lernens und der digitalen Kommunikation im Hinblick auf Europabildung zu fördern?
    (Thomas Barth, MdL)

Hierzu die Antwort der Landesregierung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.