Kleine Anfrage: Planungsstand Radweg L 413, Nieder-Olm – Mainz-Ebersheim

Created with Sketch.

 

Die Landesregierung hat bereits mehrfach positive Aussagen hinsichtlich des Baus des o.g. Radwegs getroffen, ob als „eine sinnvolle Netzergänzung“ im Radwegebau im Landkreis Mainz-Bingen (Drs. 17/5748) oder als im Zuge der Radwegeplanung anzugehend (Drs. 16/4144).

Ich frage die Landesregierung:

1. Wie ist der derzeitige Planungsstand in Bezug auf den Radweg Nieder-Olm – Mainz-Ebersheim?
2. Welche Priorisierung (Dringlichkeitsbewertung) misst die Landesregierung dem o.g. Radweg bei?
3. Wann ist damit zu rechnen, dass die Landesregierung die Radwegeplanungen für den Radweg L 413, Nieder-Olm – Mainz-Ebersheim angeht?
4. Was genau versteht die Landesregierung unter „sinnvoller Netzergänzung“?
5. Was ist der Grund dafür, dass dieser Radweg noch nicht in die Radwegeplanung auf-genommen wurde?

(Thomas Barth, MdL)

Hierzu die Antwort der Landesregierung

AntwLRRadweg L 413, Nieder-Olm – Mainz-Ebersheim 6.12.2018

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.